28.11.16 / Sony Entertainment

Neuer Streamingdienst: AT&T vs. Google, Dish und Sony

Nach dem 85 Milliarden schweren Übernahmeangebot für Time Warner wagt Telekommunikationskonzern AT&T in der kommenden Woche den Eintritt in den Over-The-Top TV-Streamingmarkt. Wie bereits von CEO Russell Stephenson im... » mehr

23.11.16 / Amazon.com Inc.

Amazon: Globale Video- und Sportoffensive

Anfang des Jahres legte Konkurrent Netflix vor und launchte sein Streaming-Dienst in rund 190 Ländern gleichzeitig. Nun zieht Amazon Prime nach und will in Kürze in 200 Ländern präsent sein. Die neue Show "The Grand... » mehr

14.11.16 / Facebook.com

Nach US-Wahl: Facebook in der Kritik

Für fast die Hälfte aller US-Amerikaner ist Facebook inzwischen zu einer wichtigen Nachrichtenquelle geworden. Teil des Geschäftsmodell ist es, dass sich das Unternehmen rühmt, die Kaufentscheidungen seiner Nutzer durch gezielte... » mehr

07.11.16 / Sony Entertainment

Disney, Warner, Fox und Co: Hollywood-Studios mit Rekordumsätzen

Nach Jahren einer leichten Krise sind Kinobesuche in den USA in diesem Jahr um 16 Prozent gestiegen. Der Box-Office-Rekord, den Universal Pictures im vergangenen Jahr mit einem Umsatz von 6,9 Milliarden Dollar aufstellte, wurde... » mehr

31.10.16 / Time Warner Inc.

AT&T-Time Warner: Argumente der Befürworter und Gegner

Eine Woche nach Bekanntwerden von AT&Ts mehr als 80 Milliarden teuren Übernahmeangebot für Time Warner ist die Debatte über Sinn- und Unsinn des Deals bereits im vollen Gange. So zeigten sich AT&T-Boss Randall Stephenson... » mehr

23.10.16 / Time Warner Inc.

Mega-Merger: Alle Hintergründe zum AT&T-Time Warner Deal

AT&T und Time Warner haben sich auf eine Übernahme geeinigt. Der Telekommunikationsriese will mehr als 80 Milliarden Dollar für Time Warner bezahlen - deutlich mehr als zuletzt 21st Century Fox bereit war zu zahlen. Sollte... » mehr

17.10.16 / Yahoo! Inc.

Nach Email-Hack: Yahoo-Verkauf steht auf der Kippe

Im vergangenen Monat wurde bekannt, das Yahoo Opfer eines der größten Hacker-Angriffe aller Zeiten wurde. Ein Kollektiv, angeführt einer Person mit dem Pseudonym 'Peace' stahl Geburtsdaten, Passwörter und Emailadressen von mehr... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.