16.02.09 / Google Inc.

Google steigt aus Radio-Werbegeschäft aus

Nach dem Rückzug aus dem Geschäft mit Zeitungsanzeigen stoppt Google nun auch die Vermarktung von klassischer Rundfunkwerbung. Angesichts der Wirtschaftskrise beendet der Online-Konzern damit binnen weniger Wochen mangels Erfolg... » mehr

16.02.09 / News Corp. Ltd.

Premiere mit deutlichen Verlusten

Die Premiere AG hat im vierten Quartal 2008 einen operativen Verlust von 44,5 Mio. Euro verbucht, nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von 13,5 Mio Euro ausgewiesen werden konnte. Der Umsatz ging auf 236,1 (Vorjahr: 261,3) Mio.... » mehr

13.02.09 / Axel Springer AG, Verlagsgruppe Bauer

Deutsche Großverlage bedrängen Grossisten

Die Bauer Media Group und der Axel Springer Verlag üben Druck auf die insgesamt 73 Großhändler aus, die hierzulande als Zwischenstationen zwischen Vertrieben und Verkaufsstellen fungieren. Anlass dafür sind die am 28. Februar... » mehr

13.02.09 / Viacom Inc./CBS Corp.

Gewinn von Viacom geht um 70 Prozent zurück

Der US-Medienkonzern Viacom Inc./CBS Corp. hat wegen der Wirtschaftskrise und hoher Restrukturierungskosten zum Jahresschluss 2008 einen heftigen Gewinneinbruch erlitten. Der Gewinn des Unternehmens ging im vergangenen Quartal um... » mehr

12.02.09 / InterActiveCorp.

Fusion von Live Nation und Ticketmaster

Im internationalen Musikgeschäft entsteht ein mächtiger neuer Konzern: Der Großkonzertveranstalter Live Nation fusioniert mit dem Online-Eintrittskartenservice Ticketmaster, den er vom Internet-Konglomerat IAC/InterActiveCorp... » mehr

12.02.09 / Georg von Holtzbrinck GmbH

DuMont darf Berliner Verlag übernehmen

Das Bundeskartellamt hat am Mittwoch die Übernahme des Berliner Verlags durch das Kölner Verlagshaus DuMont Schauberg genehmigt. Der Zusammenschluss würde zu keiner marktbeherrschenden Stellung führen, begründete das Kartellamt... » mehr

11.02.09 / Facebook.com

Facebook zahlt 65 Millionen Dollar an "Miterfinder"

Das soziale Netzwerk Facebook muss 65 Mio. US-Dollar an den Konkurrenten ConnectU bezahlen. Dieser hatte das von Mark Zuckerberg gegründete Medienunternehmen beschuldigt, seine Firmenidee bei ihnen geklaut zu haben. Der... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.