26.02.09 / The Washington Post Company

Washington Post mit Gewinneinbruch

Die Washington Post Company hat im vergangenen Quartal einen deutlichen Gewinneinbruch erlitten. Dies teilte der US-Verlag in seinem gestrigen Bericht mit. Demnach ist der Gewinn im vierten Quartal letzten Jahres um 77 Prozent... » mehr

25.02.09 / Axel Springer AG

Axel Springer mit Rekordergebnissen

Die Axel Springer AG hat im vergangenen Geschäftsjahr ein Rekordergebnis erwirtschaftet. Das teilte der Konzern heute in einer Ad-hoc-Meldung mit. Trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen habe das Unternehmen ein... » mehr

25.02.09 / Thomson Reuters Corporation

Thomson Reuters erzielt Gewinnzuwachs

Die Nachrichtenagentur Thomson Reuters konnte im vergangenen Quartal einen Umsatz- und Ergebnisanstieg verzeichnen. Der Gewinn stieg von 432 auf 656 Mio. US-Dollar. Dies teilte das Unternehmen am Dienstag in New York mit. Der... » mehr

23.02.09 / Microsoft Corporation/MSN, Google Inc.

Google greift Microsoft an

Bis zum Jahresende soll es vom Computerhersteller Asustek entwickelte Netbooks geben, auf denen Googles Betriebssytem Android installiert ist. Das kündigte der Chef der Asustek-Netbooksparte, Samson Hu, Ende vergangener Woche an.... » mehr

19.02.09 / Comcast Corp.

Comcast mit deutlichem Gewinn-Rückgang

Der größte US-Kabelnetzbetreiber Comcast Corp. verzeichnete im letzten Quartal 2008 einen deutlichen Gewinn-Rückgang von 32 Prozent. Wie der Konzern gestern mitteilte, fiel der Nettogewinn von 602 auf 412 Mio. US-Dollar. Der... » mehr

18.02.09 / Advance Publications

Condé Nast stellt deutsche "Vanity Fair" ein

Der Verlag Condé Nast wird die deutsche Ausgabe der "Vanity Fair" einstellen, wie er mitteilte. Eine Sprecherin des Verlages bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des Branchendienstes "Kress... » mehr

18.02.09 / WAZ Mediengruppe

WAZ streicht 300 Stellen

Die WAZ-Mediengruppe wird rund 300 Redakteurstellen in den Mantel- und Lokalredaktionen ihrer Zeitungstitel in Nordrhein-Westfalen einsparen. Dies teilte das Unternehmen gestern in einer Pressemitteilung mit. Da bislang nur 200... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.