10.03.09 / ProSiebenSat.1

SVG Capital stuft Beteiligung an ProSiebenSat.1 als wertlos ein

Die Beteiligungsgesellschaft SVG Capital setzt den Wert ihres Anteils an der ProSiebenSat.1 Media AG mit null an. SVG hatte Geld in Fonds des Private Equity-Unternehmen Permira angelegt, das 2006... » mehr

10.03.09 / Google Inc.

YouTube sperrt Musik-Videos in Großbritannien

Das Video-Portal YouTube hat nach gescheiterten Verhandlungen mit der britischen Musik-Industrie bis auf weiteres den Zugriff auf Musikvideos gesperrt. Seit Montagabend sind die Clips vieler bekannter Künstler nicht mehr... » mehr

06.03.09 / Axel Springer AG

Axel Springer verkauft weitere Regionalzeitungen

Der Medienkonzern Axel Springer AG dünnt sein Portfolio in Norddeutschland weiter aus. Wie das Unternehmen in einer Presseerklärung mitteilte, seien die "Elmshorner Nachrichten" zu 100 Prozent und der 23-prozentige... » mehr

05.03.09 / Amazon.com Inc., Apple Inc.

Amazon mit Kindle-Software für das iPhone

Der US-Onlinehändler Amazon bietet seine elektronischen Bücher nun auch für das Apple-Handy iPhone an. Seit gestern können iPhone-Nutzer in den USA eine kostenlose Anwendung in Apples App Store herunterladen, mit der sich E-Books... » mehr

04.03.09 / ProSiebenSat.1

ProSiebenSat1 streicht Dividende

Die ProSiebenSat1 Media AG hat im vergangenen Geschäftsjahr Verluste hinnehmen müssen. Der Konzern teilte mit, sein Jahresverlust betrage 129,1 Mio. Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Überschuss von 89,4 Mio. Euro erwirtschaftet... » mehr

03.03.09 / Pearson plc

Pearson kann Umsatz und Gewinn steigern

Das britische Medienunternehmen Pearson plc hat im vergangenen Geschäftsjahr 2008 Umsatz und Gewinn gesteigert. Nach Angaben des Unternehmens stieg der Nettogewinn um 2,8 Prozent von 284 auf 292 Mio. Pfund. Der Umsatz nahm um 8... » mehr

03.03.09 / Vivendi S.A.

Vivendi mit Umsatzsteigerung in 2008

Das französische Telekom- und Medienunternehmen Vivendi hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Umsatz gesteigert. Dies teilte der Konzern gestern bei der Vorstellung seiner Bilanz mit. Demnach stieg der Umsatz um 18,3 Prozent... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.