27.03.09 / New York Times Company, The Washington Post Company

US-Tageszeitungen verschärfen Sparkurs

Angesichts einbrechender Werbeerlöse greifen die US-Traditionszeitungen "New York Times" und "Washington Post" zu weiteren Einschnitten. Die "New York Times" streicht nun zusätzliche 100 Stellen... » mehr

27.03.09 / Google Inc.

Google streicht 200 Stellen

Der Internet-Konzern Google streicht in den Bereichen Verkauf und Marketing weltweit knapp 200 Stellen. Dies gab der Konzern gestern Abend in seinem Internet-Blog bekannt. Als Grund für die Kündigungen nannte der unter anderem... » mehr

26.03.09 / Georg von Holtzbrinck GmbH

Holtzbrinck-Verlag verkauft VHB, "Tagesspiegel" und "Zeit"

Die Verlagsgrupppe Georg von Holtzbrinck verkauft zur Stärkung ihrer Eigenkapitalbasis ein Zeitungspaket an den Verlagserben Dieter von Holtzbrinck. Er übernimmt das "Handelsblatt", die "Wirtschaftswoche" und... » mehr

24.03.09 / Bertelsmann AG

Bertelsmann verfehlt Gewinnziel deutlich

Europas größter Medienkonzern Bertelsmann hat im vergangenen Jahr sein Ertragsziel deutlich verfehlt. Grund seien vor allem schrumpfende Werbemärkte und hohe Wertberichtigungen im Fernsehgeschäft. Dies teilte das Unternehmen... » mehr

24.03.09 / Time Warner Inc.

Time Warner beteiligt sich mit 31 Prozent an CME

Der US-Medienkonzern Time Warner steigt mit 31 Prozent beim osteuropäischen Broadcaster Central European Media Enterprises (CME) ein. Der Kaufpreis der Anteile soll 241,5 Mio. US-Dollar betragen. Dies gaben beide Unternehmen in... » mehr

23.03.09 / Sony Entertainment, Google Inc.

Google und Sony kooperieren bei E-Books

Sony hat für seinen neuen E-Book-Reader eine Partnerschaft mit Google geschlossen. Künftig sollen zusätzlich über 500.000 Buchtitel aus dem Sortiment des Suchmaschinen-Spezialisten angeboten werden. Die digitalen Bücher stünden... » mehr

18.03.09 / WAZ Mediengruppe, Verlagsgruppe Bauer

Grosso einigt sich mit weiteren Verlagshäusern

Der Bundesverband Presse-Grosso hat sich mit drei weiteren großen Verlagen auf neue Konditionen geeinigt. Gruner + Jahr (Deutscher Pressevertrieb), der Westdeutsche Zeitschriftenverlag (WAZ) und der Moderne Zeitschriftenvertrieb... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.