11.05.09 / News Corp. Ltd.

"Wall Street Journal" plant Micropayment-Modell

Das Wall Street Journal wird noch in diesem Jahr damit beginnen, Gebühren für einen Teil des Angebots der eigenen Webseite einzuheben. Wie Robert Thomson, Managing Editor der US-Finanztageszeitung, gegenüber der Financial Times... » mehr

08.05.09 / News Corp. Ltd.

Neuer Name für Premiere

Der TV-Bezahlsender Premiere heißt künftig Sky Deutschland. Die Umbenennung des Senders, an dem die von Rupert Murdoch geführte News Corp. mit 29 % beteiligt ist, sei beschlossene Sache, wie mehrere Medien einstimmig berichteten.... » mehr

07.05.09 / Bertelsmann AG

RTL Group halbiert Ergebnis

Die RTL Group muss in der Wirtschaftskrise einen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Im ersten Quartal 2009 sank das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) von 188 Mio. um 53,7 Prozent auf 87 Mio. Euro. Der... » mehr

05.05.09 / ProSiebenSat.1

ProSiebenSat.1 lagert Produktion in Berlin aus

Der deutsche TV-Konzern ProSiebenSat.1 lagert am Standort Berlin seine Produktion aus. Das teilte das Unternehmen am Montag in Unterföhring mit. Vom 1. Juli an werden die externen Dienstleister Fernsehwerft GmbH und maz&more... » mehr

04.05.09 / Walt Disney Corp., News Corp. Ltd., NBC Universal Inc.

Disney steigt mit 30 Prozent beim Videoportal Hulu ein

Der US-Medienkonzern Walt Disney hat sich mit 30 Prozent an dem Online-Videoportal Hulu beteiligt. Das Unternehmen bestätigte einen entsprechenden Bericht der Washington Post. Als Kaufpreis für den 30-prozentigen Anteil sind laut... » mehr

04.05.09 / Amazon.com Inc., The Hearst Corporation, News Corp. Ltd.

Amazon: Neuer Kindle mit Großdisplay für Tageszeitungen

Der Online-Konzern Amazon bereitet in Partnerschaft mit Tageszeitungen einen neuen E-Book-Reader vor. Der Kindle mit Großdisplay könne noch in dieser Woche an den Start gehen, berichtet die New York Times, die offenbar selbst an... » mehr

04.05.09 / Bertelsmann AG

Bertelsmann legt millionenschweres Sparprogramm auf

Der Medienkonzern Bertelsmann reagiert mit einem millionenschweren Sparprogramm auf die Wirtschaftskrise. Man habe das "größte Kostensenkungsprogramm der Geschichte des Unternehmens aufgelegt", sagte... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

mediadb.eu wird gefördert von der Bundeszentrale für Politische Bildung

und der Stadt Köln.