03.06.09 / ProSiebenSat.1

Permira/KKR: „Ausstieg steht nicht zur Debatte“

Die Mehrheitseigner von ProSiebenSat.1 planen derzeit keine Zerschlagung und keinen Verkauf des drittgrößten deutschen Medienkonzerns. „Wir haben einen paneuropäischen Fernsehkonzern geschaffen und halten weiter an dieser Logik... » mehr

02.06.09 / Verlagsgruppe Bauer

Bauer kauft Zeitschriftenverlag in Polen

Die Hamburger Verlagsgruppe Bauer hat die Mehrheit der Anteile am polnischen Zeitschriftenverlag Phoenix Press erworben. Sie besitze nun 79 Prozent der Anteile, berichten mehrere Branchendienste. Die restlichen Anteile seien auch... » mehr

29.05.09 / Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Verlagsgruppe Weltbild baut 322 Stellen ab

Die Augsburger Verlagsgruppe Weltbild will bei seiner Firmen-Tochter "Weltbild Plus Medienvertrieb" Stellen abbauen. Der Konzern werde zum Ende des laufenden Geschäftsjahres am 30. Juni in seinen 258 Filialen ein... » mehr

29.05.09 / Microsoft Corporation/MSN, Google Inc.

Microsoft startet neue Suchmaschine Bing

Der Softwarekonzern Microsoft bringt seine neue Suchmaschine unter dem Namen "Bing" an den Start. Sie wird ab kommenden Mittwoch in einer Betaversion verfügbar sein, kündigte Microsoft-Chef Steve Ballmer am gestrigen... » mehr

28.05.09 / Time Warner Inc., Yahoo! Inc., Microsoft Corporation/MSN

Time Warner will AOL ausgliedern

Der Medienkonzern Time Warner möchte sich endgültig vom Internetunternehmen AOL trennen. Das meldet die "Financial Times" auf ihrer Website. Eine Entscheidung soll auf der Vorstandsversammlung am heutigen Donnerstag... » mehr

27.05.09 / Facebook.com

Russische Investoren kaufen Anteile an Facebook

Russische Internet-Investoren sind beim Online-Netzwerk Facebook eingestiegen. Das Moskauer Unternehmen Digital Sky Technologies (DST) habe 200 Mio. Dollar investiert und dafür Vorzugsaktien bekommen, teilte Facebook in einer... » mehr

27.05.09 / Hubert Burda Media Holding

Burda: Mit Jobabbau und Zukäufen durch die Krise

Die Verlagsgruppe Hubert Burda Media hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz trotz Krise leicht gesteigert. Die Diversifizierung habe dazu geführt, dass der Konzernumsatz um 3,7 Prozent auf nun 1,75 Milliarden Euro gesteigert... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.