27.07.11 / News Corp. Ltd., BBC, Facebook.com, Apple Inc., Google Inc.

Neue Machtverteilung bei Medienmanagern in Großbritannien

Jährlich listet die britische Tageszeitung "The Guardian" die 100 mächtigsten Medienmanager in Großbritannien. In diesem Jahr gehen die beiden Spitzenplätze an Social-Media-Vertreter. Die Redaktion von mediadb hat das... » mehr

25.07.11 / Amazon.com Inc., Viacom Inc./CBS Corp.

Amazon: Deal mit CBS (Hintergründe)

Das Online-Kaufhaus Amazon und der US-Medienkonzern CBS haben ein Lizenzabkommen getroffen. Künftig können die Premiumkunden von Amazon kostenlos rund 2000 Folgen der von CBS in der Vergangenheit produzierten TV-Serien streamen... » mehr

20.07.11 / News Corp. Ltd.

Ausweitung des Abhörskandals

Der Abhörskandal bei der inzwischen eingestellten „News of The World“ zieht nun auch rechtliche und journalistische Auswirkungen in den USA nach sich. Das renommierte, zu Rupert Murdochs Konzern News Corp. gehörende Blatt „Wall... » mehr

18.07.11 / News Corp. Ltd.

Update: Der Abhör-Skandal und seine Folgen

Selbst nachdem News Corp. sein Übernahmeangebot für einen Mehrheitsanteil an BSkyB aufgrund des öffentlichen Druck zurückgezogen hat, ist die Abhör-Affäre bei der "News of the World" für das Unternehmen noch nicht... » mehr

12.07.11 / News Corp. Ltd.

News Corp.: Übernahme von BSkyB vertagt

Im Zuge des Abhörskandals der inzwischen eingestellten britischen Sonntagszeitung "News of the World" hat sich der Medienkonzern News Corp. dazu entschieden, die unabhängige Kartellaufsichtsbehörde Competition... » mehr

07.07.11 / News Corp. Ltd.

News International: gehackte Handys sorgen für Regierungskrise

(Update 08.07: Rupert Murdoch hat sich aufgrund des öffentlichen Drucks dazu entschlossen, die Zeitung "News of the World" einzustellen.)

Die vor zwei Tagen vom britischen "Guardian" veröffentlichten... » mehr

04.07.11 / Medienkonzerne

Update: Anstieg der Gehälter von Medienkonzernmanagern

Im April 2011 bezifferte ein Dossier von mediadb.eu das durchschnittliche Jahresgehalt eines US-Medienmanagers im Jahr 2010 auf neun Millionen US-Dollar. Eine von der New York Times in Auftrag gegebene Studie der... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.