01.10.12 / Comcast Corp., Walt Disney Corp., News Corp. Ltd., Grupo Televisa

US-Medienkonzerne entdecken Hispanics als Zielgruppe

In den USA leben gegenwärtig mehr als 50 Millionen Hispanics und Latinos, was 16 Prozent der Gesamtbevölkerung entspricht. Aufgrund von Zuwanderung und erhöhten Geburtenraten wird die Zahl bis 2050 auf rund 140 Millionen... » mehr

25.09.12 / Bloomberg L.P.

Vermögen der reichsten US-Medienunternehmer wächst

Die 25 reichsten US-Medienunternehmer konnten ihr Vermögen in den vergangenen zwölf Monaten weiter vermehren. Dies geht aus der Rangliste der 400 reichsten US-Amerikanter, die jüngst vom Wirtschaftsmagazin Forbes veröffentlicht... » mehr

21.09.12 / News Corp. Ltd.

News Corp.: James Murdoch auf dem Weg zum Konzernchef?

Rupert Murdochs Sohn James soll in Kürze die Leitung der US-amerikanischen Fox-Sendergruppe übernehmen. Dies berichtete gestern die Financial Times. Auschlag für die Entscheidung gab nun offenbar ein Untersuchungsbericht der... » mehr

17.09.12 / BBC

BBC: neuer Generaldirektor muss sparen

Heute beginnt George Entwistle seinen neuen Job als Generaldirektor der BBC. Er löst damit Mark Thompson ab, der ab November neuer CEO der New York Times Company wird. Entwistle, der bisher die Planung und Produktion sämtlicher... » mehr

11.09.12 / Facebook.com

Zynga in der Krise

Sinkende Einnahmen, ein Exodus an Führungskräften und Korruptionsvorwürfe - Zynga, der größte Anbieter für Social Games auf Facebook, befindet sich seit geraumer Zeit in einer Abwärtsspirale. Der Aktienkurs des seit Ende 2011... » mehr

03.09.12 / Comcast Corp., Walt Disney Corp., Sony Entertainment, Viacom Inc./CBS Corp., News Corp. Ltd.

Filmstudios: Weniger Kinozuschauer, höhere Preise

Im Kinosommer 2012 haben die großen US-Filmstudios Umsatz- und Zuschauerrückgänge verzeichnet. Zu dieser Einschätzung kommt eine Erhebung der "New York Times", die aktuelle Besucherzahlen und Umsätze mit den Ergebnissen... » mehr

30.08.12 / Bertelsmann AG

Umstrukturierungen bei Gruner + Jahr und Bertelsmann

Die seit letzter Woche in der Presseberichterstattung geführten Spekulationen über einen Aufkauf der restlichen Gruner + Jahr-Anteile durch Bertelsmann sowie damit zusammenhängende personelle und inhaltliche Konsequenzen für das... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.