03.02.14 / Nippon Hoso Kyokai

Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk in Japan: NHK in der Kritik

Die journalistische Integrität von Japans öffentlich-rechtlichen Rundfunksender Nippon Hoso Kyokai ist seit dem Amtsantritt des neuen Präsidenten Katsuto Momii (Foto) massiv beschädigt. Bei seiner ersten Pressekonferenz sorgte... » mehr

28.01.14 / Comcast Corp., Google Inc., Facebook.com

Lobbying-Ausgaben der Medien- und Onlinekonzerne 2013

Die größten US-Medien-, Online- und Gameskonzerne der USA haben im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 117 Mio. US-Dollar dafür ausgegeben, den politischen Prozess zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Grundlage für die im Ranking... » mehr

20.01.14 / Walt Disney Corp., Viacom Inc./CBS Corp., InterActiveCorp.

Update: Medienkonzerne vs. Aereo

Im kommenden April kommt ein Fall vor den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten, dessen Ausgang dramatische Folgen für die US-amerikanische TV-Landschaft haben könnte. In "ABC Inc. v. Aereo, No 13-461" wird sich... » mehr

13.01.14 / Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Weltbild-Insolvenz: Hintergründe

Die Gründe für die vergangene Woche bekannt gewordene Insolvenz des Medienkonzerns Weltbild sind noch immer unklar. Zunächst sah es danach aus, dass die Insolvenz der Verlagsgruppe durch eine Finanzspritze von 60 Millionen Euro... » mehr

08.01.14 /

Neue Profile europäischer Medienmärkte

Das Institut für Medien- und Kommunikationspolitik plant, die Mediendatenbank mediadb.eu um die Erfassung sämtlicher europäischer Medienmärkte zu erweitern. Ziel ist es, die Besitz- und Machstrukturen europäischer Medienmärkte... » mehr

10.12.13 / BBC

BBC: Hardings Reformpläne

Vergangene Woche hielt der neue Nachrichtenchef der BBC, James Harding, seine strategische Antrittsrede vor der versammelten BBC-Belegschaft. Darin kündigte er umfassende Umstrukturierungen an, die die nach wie vor beliebte,... » mehr

02.12.13 / Google Inc., Microsoft Corporation/MSN, Yahoo! Inc., Walt Disney Corp., Viacom Inc./CBS Corp., Sony Entertainment

Online-Piraterie: Suchmaschinen im Fokus von Hollywood

Die Interessenverbände der großen Medienkonzerne kämpfen seit Jahren dafür, den Zugang zu Urheberrechtsverletzungen im Internet zu erschweren. Bestand die Taktik bisher darin, die User zu kriminalisieren und mit hohen... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.