28.04.14 / Comcast Corp.

US-Netzneutralität: FCC als Spielball der Telco-Lobby?

Vergangene Woche wurde bekannt, dass die US-Aufsichtsbehörde Federal Communications Commission (FCC) im Mai vorläufige Regeln zur Regulierungs des US-Internets erlassen wird. Diese erlauben es Internet Service... » mehr

22.04.14 /

Netflix: Preiserhöhungen und Opposition gegen Comcast

Netflix präsentierte gestern erneut glänzende Geschäftszahlen: Im ersten Quartal 2014 erwirtschaftete das Streaming-Unternehmen einen Umsatz von mehr als einer Milliarde und einen Gewinn von 53 Millionen US-Dollar sowie erhöhte... » mehr

14.04.14 / Yahoo! Inc.

Yahoo: Serienproduktion als Ausweg aus der Krise?

Trotz spektakulärer Zukäufe und der Verpflichtung von Star-Managerin Marissa Mayer (Foto) tritt der Onlinekonzern Yahoo weiter auf der Stelle. Während die Einnahmen aus Online-Werbung im vergangenen Jahr branchenübergreifend... » mehr

07.04.14 /

Discoverys Europa-Expansion: Interesse an Channel 5 und Fußball-Rechten

Der auf nicht-fiktionale Unterhaltungsprogramme spezialisierte US-Medienkonzern Discovery Communications will in den kommenden Jahren in Europa weiter wachsen. Nachdem man 2012 bereits die 12 skandinaviasche Sender umfassende SBS... » mehr

31.03.14 / Comcast Corp., Sony Entertainment, Time Warner Inc., Viacom Inc./CBS Corp., News Corp. Ltd.

Wachsende Online-Piraterie: Hollywoods neue Strategie

2012 geriet das Lobby-Engagement der US-Film- und Fernsehindustrie gegen weitreichende Copyright-Reformen zum Fiasko: Wegen Widerstand von Onlinekonzernen wie Google und Co. sowie dem Protest von Millionen Internetusern... » mehr

24.03.14 / Google Inc., Facebook.com, Microsoft Corporation/MSN, Apple Inc., Yahoo! Inc.

Onlinekonzerne und Überwachung: Kooperation oder Konfrontation mit NSA?

Vergangenen Samstag besuchten mehrere Silicon Valley-Größen wie u.a. Eric Schmidt (Google, Foto), Mark Zuckerberg (Facebook) und Reed Hastings (Netflix) das Weiße Haus, um Präsident Obama ihren Unmut über die... » mehr

17.03.14 / Yahoo! Inc.

Börsengang von Alibaba: Geldsegen für Yahoo

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Chinas größter Onlinekonzern, die Alibaba Group, im kommenden Herbst ihren Börsengang an der New Yorker Wall Street vornehmen wird. Mit einem auf 130-150 Milliarden US-Dollar bezifferten... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.