19.03.16 / Charter Comm. Inc.

Bald ist es amtlich: Charter kauft Time Warner Cable

In den USA zeichnet sich eine gravierende Veränderung im Telekommunikationsgeschäft ab. Es deutet sich an, dass die Federal Communications Commission (FCC) den Ankauf von Time Warner Cable (TWC) durch Charter Communications... » mehr

14.03.16 / BBC

BBC wehrt sich gegen stärkere staatliche Aufsicht

Schwere Zeiten für die BBC: Die Anstalt könnte langfristig einen erheblichen Teil ihrer staatlichen Unabhängigkeit einlösen. Zudem soll es zu massiven Kürzungen, insbesondere im Radiobereich kommen. Zudem hat die finale interne... » mehr

10.03.16 / Vivendi S.A.

Vivendi: Einkaufstour mit Hindernissen

Der französische Musik- und Medienkonzern Vivendi hat Probleme mit dem Umsatz und einer klaren strategischen Ausrichtung. Nominell verzeichnet der Jahresabschluss für 2015 zwar ein Umsatzplus von 6,7 Prozent. Um Währungseffekte... » mehr

07.03.16 / Walt Disney Corp.

Disneys Strategie: mehr Star Wars und Themenparks

Trotz zuletzt sinkender Aktienkurse hält Walt Disney an seiner Strategie für die kommenden Jahre fest. Ende vergangener Woche bestätigten die Aktionäre die Zusammensetzung des Aufsichtsrats sowie die Eckpfeiler der kommenden... » mehr

03.03.16 / Comcast Corp., Google Inc.

Comcast und Google: Steuernachlass statt Breitbandförderung

Im amerikanischen Bundesstaat Oregon wollte der Gesetzgeber mit Steuererleichterungen den privaten Breitbandausbau fördern und den Betrieb großer Servercenter vergünstigen. Insbesondere war das Vorhaben auf Google Fiber, den... » mehr

25.02.16 / Google Inc.

AMP: Googles Antwort auf Instant Articles und Apple News

Mit Accelerated Mobile Pages (AMP) greift Google in das mobile Nachrichtengeschäft ein. Die mobile Googlesuche hat nun eine neue Ergebniskategorie. In einer horizontalen Leiste werden am obersten Seitenende die in AMP HTML... » mehr

24.02.16 / Vivendi S.A.

Vivendi: Rückkehr ins Gamesgeschäft

Der französische Medienkonzern Vivendi wollte sich eigentlich auf sein Musik- und Pay-TV-Geschäft konzentrieren und verkaufte seine Anteile am "World of Warcraft"-Entwickler Activision Blizzard 2013 für rund acht... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.