04.12.17 /

Buzzfeed, Mashable, Daily Beast: Krise der Digitalmedien

Die schlechten Nachrichten für journalistische Onlineportale häufen sich derzeit: Vergangene Woche wurde bekannt, dass Buzzfeed sechs bis acht Prozent seiner Belegschaft vor die Tür setzen wird, da der Umsatz für das... » mehr

28.11.17 /

Nach Übernahme: Was planen Meredith und die Koch-Brüder mit dem Time-Verlag?

Es ist einer der interessantesten Übernahme-Konstellationen in der US-Medienlandschaft seit langem: Ein auf Frauen- und Gartenmagazine spezialisiertes Verlagshaus aus Iowa übernimmt mit Hilfe einer Finanzspritze zwei... » mehr

22.11.17 / Google Inc., Comcast Corp.

Kampf um Netzneutralität: Google, Facebook und Amazon vs. AT&T & Comcast

Die Aufsichtsbehörde FCC, deren eigentliche Aufgabe die Regulierung des US-Medien- und Telekommunikationsmarktes ist, hat sich unter der Trump-Administration zunehmend der Deregulierung des Mediensektors verschrieben. Nachdem die... » mehr

20.11.17 /

Meredith, Comcast, Sinclair: US-Medienlandschaft vor weiterer Konsolidierungswelle

Der wachsende Einfluss von Milliardären auf das Printgeschäft, der Ausverkauf von Teilen des Murdoch-Imperiums und eine richtungsweisende Entscheidung der Regulierungsbehörde FCC - die jüngsten Entwicklungen lassen Kritiker vor... » mehr

13.11.17 / Time Warner Inc.

AT&T-Time Warner Deal: Konzessionen oder Rechtsstreit?

Vergangene Woche berichteten US-Medien unter der Berufung auf Quellen aus dem Justizministerium, dass die Behörde offenbar plant, AT&Ts Übernahme von Time Warner nur unter Auflagen zu genehmigen. So müssten vor einem Verkauf... » mehr

07.11.17 / Walt Disney Corp., News Corp. Ltd.

Gespräche zwischen Disney und Fox: Kapituliert der Murdoch-Clan?

Gestern wurde bekannt, dass es kürzlich Übernahme-Gespräche zwischen Vertretern von Walt Disney und 21st Century Fox gegeben hat. Der von der Murdoch-Familie kontrollierte Medienkonzern signalisierte in den Gesprächen offenbar,... » mehr

06.11.17 / Facebook.com

Paradise Papers: Kremlin indirekt an Facebook und Twitter beteiligt

Die von der Süddeutschen Zeitung und dem International Consortium of Investigative Journalists aufbereiteten "Paradise Papers" kommen zur Unzeit für die wegen ihrer Rolle bei der Verbreitung von Russland-gesteuerten... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.