24.06.09 / Bertelsmann AG

Manager Magazin: Bertelsmann will eine Milliarde Euro einsparen

Der größte europäische Medienkonzern Bertelsmann will offenbar noch stärker sparen als bislang bekannt war. Nach Informationen des Managers Magazins soll etwa eine Milliarde Euro eingespart werden. Bisher hatte Bertelsmann-Chef... » mehr

23.06.09 / News Corp. Ltd.

MySpace streicht weltweit 300 Jobs

Das Online-Netzwerk MySpace will nicht nur in den USA Jobs streichen. Auch die internationale Belegschaft der Tochterfirma des Medienkonzerns News Corp. solle stark reduziert werden, teilte das Unternehmen heute mit. Etwa zwei... » mehr

22.06.09 / Georg von Holtzbrinck GmbH

Verlagsgruppe Handelsblatt plant Stellenabbau

Die Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB) plant offenbar einen weiteren großen Stellenabbau. Das Hamburger Abendblatt beziffert die Zahl der betroffenen Mitarbeiter auf 140, Kress.de schätzt diese mit Vorbehalten auf 200... » mehr

18.06.09 / News Corp. Ltd.

News Corp. verkauft „Weekly Standard“

Rupert Murdochs News Corp. hat das politische Wochenmagazin "The Weekly Standard" an die Clarity Media Group des US-Unternehmers Philip Anschutz verkauft. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben. Im Verlag der Clarity... » mehr

17.06.09 / News Corp. Ltd., Facebook.com, Google Inc.

MySpace streicht fast ein Drittel der US-Jobs

Das Online-Netzwerk MySpace will knapp ein Drittel der Stellen in den USA streichen und künftig nur noch rund 1000 Mitarbeiter beschäftigen. „Unsere Belegschaft war einfach aufgebläht und hat uns daran gehindert, ein effizientes... » mehr

16.06.09 / Comcast Corp., Time Warner Inc.

Comcast umsatzstärkster Medienkonzern im ersten Quartal 2009

Der US-amerikanische Kabelgigant Comcast war im ersten Quartal 2009 der umsatzstärkste Medienkonzern der Welt. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Umsatz von umgerechnet 6,78 Milliarden Euro und lag damit deutlich vor der... » mehr

15.06.09 / Thomson Reuters Corporation

Thomson Reuters verkauft dpa-AFX-Anteil

Der Informationsdienstleister Thomson Reuters hat seinen Anteil an der Nachrichtenagentur dpa-AFX an die Deutsche Presse-Agentur (dpa) und die österreichische Austria Presse Agentur (APA) verkauft. Wie die Unternehmen mitteilten,... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.