13.08.10 / Bertelsmann AG

Kontroverse um Bertelsmann-Stiftung

Das vor wenigen Tagen erschienene Buch „Bertelsmann Republik Deutschland“ von Thomas Schuler hat eine Kontroverse um die Gemeinnützigkeit und Unabhängigkeit der Bertelsmann-Stiftung ausgelöst. Der Journalist und mediadb.eu-Autor... » mehr

06.08.10 / Time Warner Inc., The Washington Post Company

92-jähriger Unternehmer will „Newsweek“ retten

Die Washington Post Company verkauft nach mehreren Verlustjahren ihr Nachrichtenmagazin „Newsweek“ für den symbolischen Preis von einem US-Dollar an Sidney Harman, Gründer des HiFi-Herstellers Harman International. Der 92-jährige... » mehr

30.07.10 / Walt Disney Corp.

Walt Disney verkauft Produktionsfirma Miramax

Der größte Medienkonzern der Welt, die Walt Disney Company, hat sich vom Filmstudio Miramax getrennt. Die 1979 von den Brüdern Bob und Harvey Weinstein gegründete Produktionsfirma wurde an ein Konsortium - bestehend aus dem... » mehr

29.07.10 / Walt Disney Corp.

Walt Disney kauft Social-Games-Entwickler Playdom

Der US-amerikanische Medien- und Unterhaltungskonzern Walt Disney hat den Social-Games-Entwickler Playdom gekauft. Nach Angaben der Walt Disney Company sieht der Deal vor, dass der weltgrößte Medienkonzern 563 Millionen... » mehr

09.07.10 / Google Inc.

Google: neue Lizenz für China, drohender Rechtsstreit in Europa

Googles Lizenz zum Betreiben von Websites in China wurde von den chinesischen Behörden erneuert. Dies geht aus einem Blog-Eintrag von Googles Chef-Justiziar David Drummond hervor, der von diversen Medien aufgegriffen wurde. Die... » mehr

09.06.10 / ARD, ZDF, TF1 S.A., France Télévisions S.A., Walt Disney Corp., BBC, ITV plc

WM-Rechte: Medienkonzerne geben Rekord-Summen aus

Internationale Fernsehkonzerne haben für die Übertragungsrechte der Fußball-WM 2010 in Südafrika insgesamt mehr als 1,6 Milliarden Euro (zwei Milliarden US-Dollar) ausgegeben. Laut der Medienforschungsgruppe Screen Digest handelt... » mehr

02.06.10 / Vivendi S.A.

Ehemaliger Vivendi-Chef Messier steht vor Gericht

Heute hat vor dem Pariser Strafgericht der Prozess gegen den ehemaligen Vivendi Universal-Chef Jean-Marie Messier begonnen. Dem 53-jährigen Franzosen (Foto) wird vorgeworfen, zwischen 2000 und 2002 den Aktienkurs des Unternehmens... » mehr

Meldungen, die älter als drei Monate sind, finden Sie im News-Archiv

Institut für Medien- und Kommunikationspolitik

Zur Instituts-Website

European Media Pluralism

Mediadb.eu unterstützt die European Initiative for Media Pluralism

Partner

Mediadb.eu wird gefördert vom medienboard Berlin-Brandenburg,

dem Media Program der Open Society Foundations,

der Bundeszentrale für Politische Bildung,

der Rudolf Augstein Stiftung

sowie der Stadt Köln

dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

und dem Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V.